Allgemein

Wie vermesse ich meinen Hund richtig?

30. Dezember 2021

Unsere Messanleitung findest Du bei jedem Artikel bei den Infobuttons am Dropdown-MenĂŒ oder weiter unten unter dem Reiter „Messanleitung“.

Messanleitung Hundeleinen und HalsbÀnder:

Messanleitung als PDF-anzeigen.


GrundsÀtzliche Informationen:

  • Der Hund muss aufrecht vermessen werden
  • Das Halsband darf geschlossen keinesfalls ĂŒber den Kopf rutschen aber nicht wĂŒrgen
  • Das Halsband sollte geöffnet flĂŒssig an- und auszuziehen sein
  • Bitte rechnet keine Zentimeter hinzu oder zieht diese ab
  • FĂŒr ein passgenau sitzendes Halsband immer den Hund und niemals ein vorhandenes Halsband messen
  • Maßgefertigte Leinen und HalsbĂ€nder sind von der RĂŒckgabe ausgeschlossen
  • Bitte lest Euch diese Messanleitung gut durch. Bei Fragen, beraten wir Euch sehr gerne

HalsbÀnder mit Zugstop + Retrieverleinen:

1. Messpunkt = Halsumfang im Dropdown-MenĂŒ
2. Messpunkt = Anmerkung zur Bestellung

​Der 1. Messpunkt ist der lockere Umfang des Kopfes vor/ĂŒber den Ohren. Dieses Maß entspricht der Zug-Stopp-Stellung „Auf“. Das Halsband sollte so problemlos ĂŒber den Kopf zu ziehen sein. Diese Angaben entspricht dem 1. Messpunkts = Auswahl „Halsumfang“ im Dropdown-MenĂŒ.  Der 2. Messpunkt ist die engste Stelle am Hals, etwas weiter oben als der „normale“ Sitz. Dieses Maß ist entspricht der Zug-Stopp-Stellung „Zu“. Wenn der Hund an der Leine zieht, wird durch den Zug-Stop gewĂ€hrleistet, dass er sich mit dem Halsband nicht erwĂŒrgt. Gleichzeitig soll es so eng sitzen, dass sich Euer Hund nicht losreißt. Bitte teilt uns den 2. Messpunkt als Anmerkung beim Bestellabschluss mit.

So sollte es dann sitzen:


Kleiner Tipp! Probiert mit einem Maßband aus:

1. Ob das Maßband in der Zug-Stopp-Stellung „Zu“ nicht ĂŒber die Ohren rutschen kann.

2. Ob ihr das Maßband in der Zug-Stopp-Stellung „Auf“, gut ĂŒber den Kopf Eures Hundes streifen könnt. Es soll nicht an den Ohren hĂ€ngen bleiben.


HalsbÀnder mit Verschluss (Karabiner/Scherenkarabiner):

Hier benötigst Du nur den Messpunkt, wo das Halsband am Hals Deines Hundes sitzen soll (siehe Bild). Es sollten noch mindestens zwei Finger zwischen Hals und Halsband passen. Dieser Messpunkt entspricht der Auswahl „Halsumfang“ im Dropdown-MenĂŒ.

Jedes Halsband ist eine handgemachte Maßanfertigung. Daher kann es trotz sorgfĂ€ltiger Arbeit, aufgrund verschiedener Knottechniken etc. zu kleinen Maßtolleranzen kommen.

Alle Rechte vorbehalten. Diese Anleitung (inkl. der Bilder) ist Urheberrechtlich geschĂŒtzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.